So Lashy !

Lange volle Wimpern, wünschen sich das nicht alle Frauen? 

Ich kann mich zwar über die Länge meiner Wimpern nicht beklagen aber ob ihr es glaubt oder nicht, die von meinem Mann sind noch viiiiel länger. Und meine beiden Kinder haben auch beide unglaubliche Wimpern. Einfach schön!

Momentan gibt es so viele Angebote um sich die Wimpern verlängern zu lassen.
Weil mir dafür aber das Geld und die Zeit fehlt, setze ich auf eine Wimperntusche, welche mir volle Wimpern zaubert. 

Lange habe ich keine Mascara gefunden, die mich überzeugt hat. In den letzten Monaten sind aber gleich einige auf den Markt gekommen, welche mich völlig begeistern. 
Wenn ihr auf einen natürlichen Look mit geschmeidigen Wimpern setzt, dann findet ihr in meinem letzten Blogpost genau die Richtige.

Wenn ihr aber auf ein wenig mehr Drama setzt und vielleicht eher kurze oder feine Wimpern habt, dann seit ihr hier genau richtig. 

Covergirl hat eine Mascara kreiert, welche alle Wimpern erfasst, sogar jene, welche sehr schwer zu erreichen sind. 



Die So Lashy blast PRO Mascara





Die Bürste sieht sehr speziell aus und ich bin gespannt wie ich damit zurecht komme.

Zuerst wird die Bürste in die Mascara getaucht bis sie ganz mit der tiefschwarzen Mascara umgeben ist. 
Danach werden die Wimpern getuscht.
Zum Schluss werden mit dem kleiner Wimpernfinder an der Spitze der Bürste die kleinen nicht gut zu erreichenden Härchen getuscht. 



Das Ergebnis sind dichte Wimpern, welche nicht zusammenkleben. Sogar die kleinen Wimpernhärchen in den inneren Augenwinkeln werden erreicht.



Mein Fazit

Ich bin ehrlich, die Bürste konnte mich leider nicht 100% überzeugen. Mir fällt das Tuschen mit einer herkömmlichen Mascarabürste eindeutig leichter.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass diese innovative Bürste für Frauen mit eher kurzen, geraden Wimpern eine echte Hilfe sein kann. 

Habt ihr diese Mascara schon getestet? 
Und wie waren eure Erfahrungen mit der Bürste?


Xoxo Seline

Kommentare

Beliebte Posts