Beautywunder Kaffeesatz

Morgenstund hat Gold im Mund..sagt ein bekanntes Sprichwort!

Aber biiiittteeee muss das schon vor 7 Uhr morgens sein???
Unser Sohn ist zur Zeit jeden Tag vor 7 Uhr wach, meist sogar schon kurz nach 6 Uhr. 
Und ja, mein Mann muss um diese Zeit immer schon aus dem Haus um zur Arbeit zu gehen. Wofür ich ihm UNGLAUBLICH DANKBAR bin❤️❤️❤️❤️. 
Abr ich, die früher am Wochenende immer fast bis Mittag geschlafen hat, ich bin sooo müde um diese Zeit. 

Da gibt es nichts anderes als erst einmal einen schönen Kaffee zu trinken. 
Die Nespressokapsel mit dem stärksten Espressopulver am besten. 
Aber da ich diesen Kaffee, um in die Gänge zu kommen, momentan jeden Morgen brauche, entsteht viel Kapsel-Abfall.



Aber wohin damit?
Richtig entsorgen natürlich!!

ODER....

Weiter verwenden!!!

Ich habe diese Woche angefangen die gebrauchten Kabseln zu sammeln.
Mit den leeren, gesäuberten Kabseln werde ich mit den Kids etwas tolles basteln.

Und der Kaffeesatz landet natürlich auch nicht im Abfall:

Cellulite - Peeling

Die meisten Anti-Cellulite Peelings enthalten Koffein, welches die Blutzirkulation verbessert und die Blutgefässe erweitert.
Dazu dem Kaffeesatz einfach Olivenöl hinzufügen und unter der Dusche einmassieren. Und schon habt ihr ein günstiges, wirksames Peeling, das ein gestrafftes und seidenweiches Hautgefühl hinterlässt.






Müde Augen bekämpfen

Wenn das Kaffee trinken alleine nicht reicht um die Spuren von zuwenig Schlaf zu bekämpfen, kannst du aus dem Kaffeesatz, aus deiner Kabsel auch eine tolle Augencreme herstellen.
Das Koffein regt die Durchblutung an und verringert dadurch Schwellungen um die Augen. 
Und so stellst du die Augencreme her:

5 EL Kaffeesatz 
3 EL Kokosöl
2 EL Olivenöl  

in einer Pfanne erwärmen bis das Kokosöl geschmolzen ist. 
30 min ziehen lassen.

Danach durch ein Tuch vom Kaffeesatz befreien.

2 EL Kokosöl

 darunter mischen und in einem kleinen, verschliessbaren Gefäss im Kühlschrank lagern. 

Durch die kühle, koffeinhaltige Creme bekommen deine müden Augen sofort einen Energieschub.

Haar-Kur

Auch für unsere Haare sind die Überbleibsel von unserem Kaffeegenuss ein wahres Geschenk. 
Das enthaltene Koffein stimuliert die Haarwurzeln und fördert somit das Wachstum, kräftigt es und verleiht ihm mehr Leuchtkraft.




Kaffeesatz mit etwas Olivenöl mischen und gut in die Haare und vor allem die  Kopfhaut einmassieren. 10-15 Minuten einwirken lassen und danach gründlich ausspühlen. Das Ganze verleiht dunklen Haaren einen tollen Glanz.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Tipps dazu animieren eurem gebrauchten Kaffeepulver, nach der Tasse Kaffee, noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu schenken. 



Ich wünsche euch eine schöne Woche

xoxo Seline


Kommentare

  1. Super Ideen! Ich werde in Zukunft meinen Kaffeekapseln auch eine zweite Chance geben.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts